Heute 23.09.20

SPD-Barmstedt
19:30 Uhr, Fraktionssitzung - Achtung: Termin von ...

SPD-Nahe
19:31 Uhr, Mitgliederversammlung ...

Morgen 24.09.20

SPD-Wilster
19:00 Uhr, Vorstandsitzung ...

Demnächst:

25.09.2020
SPD-Moorrege

15:00 Uhr, Info-Veranstaltung zu Wärmepumpen Ab 15.00 Uhr ...

25.09.2020
SPD-Horst

19:00 Uhr, Eröffnung der Skatsaison (Starterskat) VfL ...

27.09.2020
SPD-Moorrege

11:00 Uhr, Eichenfest in Moorrege. Eingeladen sind alle, ...

27.09.2020
SPD-Tangstedt

12:00 Uhr, Jahreshauptversammlung mit ...

28.09.2020
SPD-Schleswig-Flensburg

SPD Kreisvorstand ...

QR-Code

Neuer Juso-Kreisvorstand konstituiert sich

Veröffentlicht am 04.02.2014, 15:42 Uhr     Druckversion

Der neu gewählte Juso- Kreisvorstand bestehend aus Henrike Barg, Toke Hoffmeister, Malin Hübner, Jelte Poppinga, sowie dem Kassierer Jonas Cornelsen hat sich am 2.02.2014 im Beisein von vielen Gästen in Schwentinental konstituiert. 

Der auf dieser Sitzung neu gewählte Kreisgeschäftsführer Jelte Poppinga freute sich sehr, dass man nun die Arbeit aufnehmen könne: „Ich freue mich sehr, dass wir nach einer langen Zeit des Stillstands nun endlich wieder motivierte, aktive Jusos im Kreis Plön haben, die die politische Arbeit immer kritisch, aber auch konstruktiv begleiten werden. Wir haben viele Ideen und werden alles dafür tun, sie umzusetzen, damit der Kreis Plön für uns Jugendliche attraktiver und lebenswerter wird.“ Im Zentrum der politischen Arbeit des Kreisvorstandes stehen zunächst die politische Orientierung sowie die Abfassung politischer Leitlinien und Ziele. Als erstes Thema wird sich der Kreisvorstand mit der Bedeutung der Stadt-Regionalbahn für die Jugend und möglichen Strukturmaßnahmen, den ÖPNV im Allgemeinen betreffend, beschäftigen. Für den anstehenden Europawahlkampf sind schon einige Aktionen in Planung. Fest steht für alle Vorstandsmitglieder, dass man nun Präsenz im Kreis Plön zeigen müsse, um die Ambitionen zu bestärken. „Man kann die politische Arbeit nicht denen überlassen, die sich darauf beschränken Zustände zu verwalten“, so Poppinga weiter, man müsse vielmehr für die Umsetzung der Ziele eintreten und gemeinsam entschlossen dafür kämpfen. Gez.  Toke Hoffmeister  toke.hoffmeister@gmail.com

Homepage: SPD Kreis Plön


Kommentare

Keine Kommentare