Heute 20.09.20

SPD-Pinneberg
11:00 Uhr, Verleihung des Walter-Damm-Preises ...

Morgen 21.09.20

SPD-Jevenstedt
19:00 Uhr, Du spielst gern Doppelkopf, Skat, Kniffel o.ä.? ...

Demnächst:

22.09.2020
SPD-Barmstedt

19:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

22.09.2020
SPD-Schleswig-Flensburg

19:00 Uhr, Mitgliederversammlung SPD-Ortsvereins im Amt ...

23.09.2020
SPD-Nahe

19:31 Uhr, Mitgliederversammlung ...

24.09.2020
SPD-Wilster

19:00 Uhr, Vorstandsitzung ...

24.09.2020
SPD-Barmstedt

19:30 Uhr, Fraktionssitzung ...

25.09.2020
SPD-Moorrege

15:00 Uhr, Info-Veranstaltung zu Wärmepumpen Ab 15.00 Uhr ...

25.09.2020
SPD-Horst

19:00 Uhr, Eröffnung der Skatsaison (Starterskat) VfL ...

QR-Code

Der Kreis Stormarn liest ein Buch

Veröffentlicht am 04.04.2012, 16:23 Uhr     Druckversion

Cover: Ruge Martin Habersaat beteiligt sich mit „Deutschstunden" an der Aktion - am 10.4. auch im Nachbarkreis

„Die Idee soll dazu beitragen, durch überregionale Themen ein Stück kulturelles Gemeinschaftsgefühl im Kreis entstehen zu lassen und gleichzeitig natürlich auch Lust machen, sich mit Literatur zu beschäftigen," das sagte Friederike Daugelat, Kulturreferentin des Kreises Stormarn, zu ihrer Idee.
Im letzten Jahr hatten sich die Stormarnerinnen und Stormarner mehrheitlich dafür entschieden, dass „In Zeiten des abnehmenden Lichts" von Eugen Ruge das gemeinsam gelesene Buch sein soll.

An dem Projekt beteiligt sich auch Martin Habersaat, der bis zu seinem Einzug in den Landtag als Deutschlehrer an einem Hamburger Gymnasium tätig war. Er lädt ein zu gemütlichen Deutschstunden bei Kaffee und Kuchen. Einmal auch im Nachbarkreis Herzogtum Lauenburg. Habersaat: „Beworben wird ‚In Zeiten des abnehmenden Lichts′ als ‚der′ Roman zur Wende, aber auch als ostdeutsche Variante der Buddenbrooks." Ob das stimmt, wolle er sich genauer ansehen. Mit besprochen werden auch Uwe Tellkamps ‚Der Turm′ und Thomas Brussigs ‚Wie es leuchtet′. Großes Lob hat Habersaat für das Gesamtprojekt: „Ich begrüße alles, was Interesse an Literatur fördert. Und ein großes Literaturprojekt, bei dem alle mitmachen dürfen, hat uns hier noch gefehlt. Ich freue mich schon auf die nächsten Durchgänge!"

Wentorf, Dienstag, 10. April 2012, 15.00 Uhr
Freie Lauenburgische Akademie, Hauptstraße 18, 21465 Wentorf.
Anmeldungen bei Marlies Rothländer, Tel. 040 / 738 88 08.

Reinbek, Donnerstag, 12. April 2012, 10.00 Uhr
Mit dem AWO-Lesetreff.
Jürgen-Rickertsen-Haus, Schulstr. 7, 21465 Reinbek
Anmeldungen bei Angelika Lütjens, Tel. 04104 / 45 77.

Glinde, Donnerstag, 12. April 2012, 15.00 Uhr
Mit dem Diskussionstreff 60plus.
Bürgerhaus Glinde, Markt 2, 21509 Glinde
Anmeldungen bei Marietta Exner, Tel. 040 / 710 63 29.


Später folgen auch noch „Deutschstunden bei Wein und Käse":

Oststeinbek, Montag, 23. April 2012, 19.00 Uhr
Mit Wein Cave.
Möllner Landstraße 22a, 22113 Oststeinbek.
Anmeldung bei Peter Hartmann, Tel. 040 / 819 751 49.

Barsbüttel, Mittwoch, 2. Mai 2012, 19.00 Uhr
Mit dem Verein Bürgerhaus Barsbüttel e.V.
Bürgerhaus Barsbüttel, Soltausredder 20, 22885 Barsbüttel;
Anmeldung beim Bürgerhaus Barsbüttel, Tel.: 040 / 67 58 76 60.

Homepage: Martin Habersaat, MdL


Kommentare

Keine Kommentare