Heute 20.09.18

SPD-Pinneberg
18:30 Uhr, Kreisvorstandssitzung Achtung: Die Sitzung findet ...

SPD-Barmstedt
19:30 Uhr, Fraktionssitzung ...

SPD-Pinneberg
19:30 Uhr, Treffen des Kreisvorstands mit den ...

SPD-Nortorf
19:30 Uhr, Vorstandssitzung ...

SPD-Kiebitzreihe
19:30 Uhr, Ortsmitgliederversammlung ...

Demnächst:

22.09.2018
SPD-Barmstedt

10:00 Uhr, Aktionstag zum ...

22.09.2018
SPD-Schleswig-Flensburg

10:00 Uhr, Kreisparteitag SPD ...

22.09.2018
SPD Bargfeld-Stegen

13:00 Uhr, Kinderkleidermarkt vom Familientreff im ...

23.09.2018
SPD-Holtenau

Qua Vadis SPD? Was erwarten Menschen von der ...

23.09.2018
SPD Bad Bramstedt

08:00 Uhr, BürgermeisterInnenwahl ...

23.09.2018
SPD-Nahe

10:00 Uhr, Familienzentrum: Kleidermarkt ...

24.09.2018
AG60plus - Kiel

13:30 Uhr, Sommertour 2018 ...

24.09.2018
SPD-Suchsdorf

19:00 Uhr, Politischer Stammtisch im Suchsdorfer ...

25.09.2018
SPD-Gettorf

19:00 Uhr, Fraktionssitzung ...

QR-Code
Willkommen bei SPD-NET-SH

Wer macht mit?

SPD-NET-SH ist eine Kooperation der SPD-Kreisverbände in Schleswig-Holstein mit dem Ziel, die Internet-Nutzung in der SPD zu fördern und zu erleichtern. Vorrangig geschieht dies mit Hilfe eines selbst entwickelten Content-Management-Systems, das es erlaubt auf einfache Art und Weise auch komplexe Internet-Auftritte zu gestalten.
Ein Klick auf die nebenstehende Grafik führt zu den Untergliederungen der SPD-Kreisverbände, zu den Arbeitsgemeinschaften der SPD und zu den Abgeordneten im Land, im Bund und in Europa.

Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 19.09.2018, 15:58 Uhr (38 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Nach der Sommerpause sind alle Kieler Ortsbeiräte zusammengetreten und haben ihre Vorsitzenden und Stellvertreter*innen gewählt. Inzwischen ist klar: Bis auf eine Ausnahme führen Vertreter*innen der SPD die Stadtteilgremien an. Und auch in Meimersdorf/Moorsee wird der Vorsitz zur Halbzeit vereinbarungsgemäß an eine Sozialdemokratin übergehen. Kiels SPD-Kreisvorsitzende Gesine Stück wünscht sich, dass die Ortsbeiräte auch in Zukunft überparteilich und partnerschaftlich miteinander umgehen und alle für das Wohl des Stadtteils zusammenarb
 
Veröffentlicht von SPD-Gettorf am: 19.09.2018, 15:25 Uhr (31 mal gelesen)
[Bau]
Die Gettorfer SPD setzt sich für bezahlbaren Wohnraum in Gettorf ein. Ältere Menschen, alleinerziehende Eltern mit Kindern, Geringverdiener und andere haben immer wieder große Probleme, in Gettorf eine bezahlbare Wohnung zu finden. Gettorf wächst und so muss es auch durch Neuausweisung oder durch Nachverdichtung neue Flächen für den sozialen Wohnungsbau in Gettorf geben.

 
Veröffentlicht von SPD-Friedrichstadt am: 19.09.2018, 10:44 Uhr (16 mal gelesen)
[Allgemein]
Liebe Genossinnen und Genossen!

Wir laden sehr herzlich zur öffentlichen Vorstandssitzung am 29. September, um 15.00 Uhr in der Holländischen Stube ein. 

 

 
Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 19.09.2018, 00:01 Uhr (151 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Bad Bramstedt. Die SPD Bad Bramstedt hat mit großer Verwunderung zur Kenntnis genommen, dass die Gewerbegrundstücke in Bad Bramstedt nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben werden.

 
Veröffentlicht von SPD-Lägerdorf am: 18.09.2018, 19:15 Uhr (28 mal gelesen)
[Allgemein]
Die SPD Lägerdorf ruft am Samstag, den 20.10.2018 um 10:00 Uhr zu einer Müllsammelaktion im Ort auf. Treffpunkt ist das Rathaus
 
Veröffentlicht von SPD Bad Bramstedt am: 18.09.2018, 13:54 Uhr (276 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Bad Bramstedt. „Die Stadt Bad Bramstedt muss endlich für eine bessere Information ihrer Bürgerinnen, Bürger und der Presse sorgen und dazu insbesondere das Internet effektiv nutzen,“ sagt Stadtverordneter Arnold Helmcke,

 
Veröffentlicht von SPD-Kattendorf am: 17.09.2018, 18:40 Uhr (45 mal gelesen)
[Allgemein]
Am 11.03.17 fand in der Sporthalle die Veranstaltung Zukunftswerkstatt statt. In drei Gruppen unter fachlicher Anleitung diskutierten Mandatsträger und interessierte Bürger zu den Themen: Kattendorf als Generationendorf, Sport- und Freizeitmöglichkeiten und Nahversorgung, Infrastruktur und Mobilität.

Die Veranstaltung erfuhr großen Zuspruch. Es fanden rege Diskussionen statt.



 

 
Veröffentlicht von SPD Bargfeld-Stegen am: 17.09.2018, 15:13 Uhr (34 mal gelesen)
[Finanzen]
Nach Umwidmung der Ortsdurchfahrt als Bundesstraße müsste der Bund als Träger der Straße eigentlich einen eigenen Regenwasserkanal bauen. Da dies nur mit erheblichem Aufwand machbar wäre, und ein Entwässerungskanal der Gemeinde bereits besteht, kauft sich der Bund üblicherweise in diesen bestehenden Kanal ein. Von Seiten des Amtes wurde jetzt berechnet, dass die Summe dafür bei ca. 400.000 € liegen müsste.
 

687122 Aufrufe seit Juli 2001        
Bund + Land
SPD Bundestagsfraktion
Sozialdemokratiscvhe Gemeinschaft für Kommunalpolitik in Schleswig-Holstein e.V.
SPD-Umweltforum
Für Europa: Ulrike Rodust
QR-Code für SPD-NET-SH!


Code mit Smartphone scannen, schon steht die Mobil-Version unseres Web-Angebots zur Verfügung.

Tageskalender

Meistgelesene Artikel

Die meisten Aufrufe und
die meisten Artikel im vergangenen Jahr